Das sollten Sie wissen

Im Repair Café erhalten die Besucher ehrenamtliche Unterstützung bei der Reparatur/Instandsetzung
der von ihnen mitgebrachten Gegenstände

Die Unterstützung besteht aus: Rat und Tat, Werkzeuge, Messgeräte, Löten, etc. – also eine nicht professionelle Werkstattinfrastruktur

Jedes Gerät erhält einen Laufzettel, mit Ihrer Unterschrift dort bestätigen Sie Ihr Einverständnis mit dieser Hausordnung. Zusätzlich gilt bei uns noch die ebenfalls im Veranstaltungsraum ausgehängte Sicherheits-Charta (nur zu Ihrer Information). Auf die Einhaltung dieser Sicherheitsregeln müssen die Helfer achten.

Bei allen „geringfügigen Hilfeleistungen“ (also alles, was der Freund, Nachbar, Kollege etc. auch machen könnte, ohne eine Fachqualifikation) gilt ein stillschweigender Haftungsausschluss als vereinbart, dies gilt auch für Schäden während dieser Veranstaltung

Bei sogenannten „gefahrenträchtigen Arbeiten“ ist die Haftung für jegliche mögliche Schäden (auch Folgeschäden), auf grobe Fahrlässigkeit oder Absicht beschränkt. Dies gilt für das Repair Café selbst, aber auch für seine Mitarbeiter/Helfer. Als gefahrenträchtig werden alle Arbeiten verstanden, wo entweder ein bekanntes Risiko bei der Benutzung besteht, oder aber auch nur bei der Reparatur selbst.

Eine Haftung für die Funktion ist auf den Übergabezeitpunkt beschränkt.

Materialien und Ersatzteile werden vom Besucher selbst besorgt, oder zum Selbstkostenpreis zur Verfügung gestellt. Bei der Ersatzteilbesorgung wird dem Besucher, soweit möglich, geholfen.

Helfer können einen Reparaturversuch jederzeit abbrechen, wenn ein sicherer Betrieb eines Gerätes nicht möglich ist oder eine Reparatur nicht möglich ist.

Bei bestehenden Sicherheitsmängeln muss sich der Helfer durch Ihre Unterschrift bestätigen lassen, dass das Gerät nicht weiterbetrieben werden darf.

Ein Reparaturversuch ist nur unter Beteiligung des Kunden möglich, und nur unter Anerkennung dieser Hausordnung, wir sind kein Reparaturbetrieb.

Ein Anspruch auf Reparatur, Erfolg oder Wiederzusammenbau besteht nicht.

Eine evtl. notwendige Entsorgung ist Sache des Besuchers

Pro Besucher kann nur ein Gerät aufgenommen werden, sofern noch Zeit ist, kann je nach Andrang ein weiteres Gerät (nach Abschluss der ersten Reparatur) angenommen werden. Hierauf besteht jedoch kein Anspruch.

Eine Spende für das Repair Cafe Kaufbeuren ist sehr willkommen, Trinkgelder an die Helfer bitten wir zu unterlassen. Wir arbeiten alle zusammen.

Auf gutes, gemeinsames Gelingen, Ihr Repair Cafe Kaufbeuren Team